CIRCON Circle Consulting AG –
Weniger No Buys durch den Magic Mirror

Unsere „Umkleidekabine der Zukunft“. Der Magic Mirror ist quasi ein Tool am POS, das das ausgewählte Kleidungsstück an einem daran angebrachten RFD-Chip erkennt und liefert dem Kunden in kürzester Zeit alle wichtigen Informationen zu Farbauswahl, verfügbaren Größen, Bestellmöglichkeiten und zusätzlich passende Artikel, um sein Outfit zu komplettieren. Der Magic Mirror ist nicht nur für den Kunden eine Bereicherung sondern auch für den Verkäufer. Der Verkäufer kann so seinen Umsatz steigern, die Anzahl der No-Buys sinken und die Kundenzufriedenheit steigt. Die komplette Steuerung der Warenversorgung kann durch Rückspielung der Daten über des Kaufverhalten Ihrer Kunden, aus dem Magic Mirror optimiert werden. Aber sehen Sie selbst, den Filmbeitrag finden Sie hier:

Gerne berichten wir Ihnen mehr auf dem Modehandels-Kongress in Düsseldorf!